Studie über die Hebammenversorgung in Sachsen

Die Studie über die Hebammenversorgung in Sachsen wird gerade ausgewertet. Der Abgabeschluss dafür war im Februar.
550 Hebammen und 19 Kliniken haben sich daran beteiligt. Denen gilt mein Dank.

Im Juni findet der 3. „Runde Tisch“ mit Vertretern der Landespolitik, des Ministeriums, der Landesärztekammer, den Kassen und der Krankenhausgesellschaft statt. Die dann vorliegenden Studienergebnisse werden Grundlage für weitere Argumentationen und Arbeitsaufträge sein.

By |2018-03-29T11:17:03+00:00März 29th, 2018|Aktuelles|0 Comments

Hebammen in Sachsen

Ansprechpartner:
Anke Uhlig, Hebamme

Werner-Hartmann-Str. 1
01099 Dresden

Tel.: 0351/50 19 64 30

info@hebammen-sachsen.de
www.hebammen-sachsen.de

Öffnungszeiten:
Di. & Do. 9-13 Uhr

Hebammen in Sachsen | Hebammen mit freien Kapazitäten finden | Netzwerk

Anmelden